Wein, Ahr etc.

Montag, 19. März 2012

Flasche entkorken

Warum einfach, wenn's auch schwierig geht?



Ist doch so viel unterhaltsamer.

Im Kugelbahn-Blog gefunden. Wo sonst?]

Mittwoch, 2. November 2011

Eröffnung 2014: Centre Culturel et Touristique du Vin (Bordeaux)

Allerorten sprießen nach und nach Museen und ähnliche Orte der Vermittlung aus dem Boden, die ihren Besuchern die Weinkultur näher bringen wollen.

Das wohl größte Projekt dieser Art soll 2014 in Bordeaux eröffnet werden. Das Centre Culturel et Touristique du Vin.
Mit allen Registern, die da gezogen werden können, um Besucher zu begeistern.

Centre Culturel et Touristique du Vin Bordeaux

Ausstellungsfläche: 3.500 qm

Kalkulierte Besucher p.a.: 425.000

Budget: 59 Millionen Euro

Architektur: X-Tu (Paris)
Ausstellungsgestaltung: Casson Mann
(London)


Mehr:
+Centre Culturel et Touristique du Vin (Homepage)
+ Sudouest (Zeitung)

Montag, 31. Oktober 2011

Wie nennt man dieses Werkzeug?

Da ich mich aktuell mehr und mehr mit dem An- und Ausbau von Wein befasse, geriet heute ein Gerät in den Blick, das sich seit fast 30 Jahren in meinen Regalen tummelt. Ohne jeden Nutzwert, aber ausgestattet mit sentimentalen Werten, auf die ich nicht verzichten mag.

Wie heißt das Ding?

Es ist ein Souvenir an die erste Weinlese, an der ich teilnahm. 1982, in Burgund. Ich hoffte als Student, damit einen Aufenthalt in der Provence finanzieren zu können. Leider wurde das nichts, da ich zu groß war bzw. die Trauben dort zu niedrig hingen. Nach drei Tagen konnte ich nicht mehr aufrecht gehen.

Seitdem schleppe ich dieses Ding mit mir herum. Obwohl ich nicht einmal weiß, wie seine Bezeichnung lautet. Eine Hippe ist es wohl eher nicht.

Doch wie nennt man dieses Objekt aus meinem privaten Musée sentimental?
Wissen Sie das?
Wenn ja, dann bitte ich um einen Kommentar.

Samstag, 8. Oktober 2011

Der wahrscheinlich beste rote Traubensaft Deutschlands

wird vom Ahrweiler Winzer-Verein produziert.

Das meint Tom, der seit Tagen - dank Martina M. - alle Abende die Traubenschnute zeigt:

Best of Ahr

Ich stimme ihm zu, nachdem ich ihn auch mal kosten durfte. Dieser Saft ist so lecker, dass er es ohne jeden Zweifel verdient hätte, von Robert Parker verkostet zu werden, obwohl er mit den vielfältigen Aromen von Trauben nur die Schnute blau macht. ;-)

Großes Gewächs. Erste Traube! Größtes Vergnügen!

Just try it! Here.

Mittwoch, 28. September 2011

Impression: Weinlese bei Marienthal/Ahr

Das Ahrtal bei Marienthal gehört zu den Orten, wo ich am liebsten Trauben lese.

Marienthal-an-der-Ahr

So steil die Wingerte sind, so mühselig die Lese dort ist, so schön ist der Ausblick ins Tal. Doch ohne die Menschen, mit denen man dort die Trauben liest, wäre das Alles eigentlich nichts. Sie sind so knorrig, wie die Weinstöcke. Und deshalb so sympathisch.

Der Aufsichtsrat.
Der Aufsichtsrat der Champ-AG bei der Planung....
:-)

Dienstag, 27. September 2011

Ausflugstipp: Schloss Vollrads

Im ältesten Weingut Deutschlands gibt es nicht nur einen hervorragenden Riesling, sondern auch ein sehenswertes Gebäudeensemble zu unser aller Vergnügen.

Wunderhübsch!

Jetzt im Herbst ist es da besonders schön.

Mehr:
Homepage Schloss Vollrads

Wikipedia

Sonntag, 25. September 2011

Weinlese 2011 an der Ahr

Frühherbstfreuden im Heimersheimer Burggarten (Ahr)

Heimersheimer Burggarten

Weinlese

Heimersheimer-Burggarten

Und zum krönenden Abschluss: eine Treckerfahrt mit dem "Champ"

Weinlese-

Donnerstag, 27. Mai 2010

Balkonweinbau: Bald blüht der Wein

Zumindest bei uns auf'm Balkon in bester Wachtberger Lage.

Weinbluete

Wenn alles gut geht, dann steigern wir dieses Jahr den Ertrag um 100% gegenüber dem Vorjahr. Statt vier Trauben also acht. ;-)

Dienstag, 25. Mai 2010

Der steilste Weinberg Europas

Das war ein schönes Pfingstfest. Wir verbrachten es radelnd an der Mosel. So soll ein Frühsommer sein. Beeindruckende Natur, hübsche Orte, für die Nacht eine höchst gastfreundliche Herberge (Scheid in Merl) - und ab und an ein Gläschen Riesling am Wegesrand. Herrlich!

Und wenn man dann auch noch den Calmont, den steilsten Weinberg Europas (der Welt?) zwischen Bremm und Ediger-Eller sehen darf, dann ist auch die Sensationslust bestens befriedigt.

Mosel_weinbaukarte-b

Da fahren wir noch einmal hin. Das nächste Mal mit Wanderstiefeln.

Samstag, 10. Januar 2009

Für Weinliebhaber mit Kultur

Gesellschaft für die Geschichte des Weines e.V.

Alle die, die Wein nicht nur trinken, sondern sich auf für seine Geschichte interessieren, sollten mal auf den Seiten der Gesellschaft für die Geschichte des Weines e.V. vorbeischauen.

Historisch Interessierte dürften sich besonders über die Bibliographie zur Kultur und Geschichte des Weines freuen. Sie dürfte auch Ihnen manche Überraschung bieten und wird zudem von Renate Schoene permanent aktualisiert. Zur Zeit finden Sie darin mehr als 25.000 Publikationen aus dem Zeitraum 1471 bis heute zur Geschichte und Kultur des Weines, zum Weinanbau, zur Weinbereitung, zum Weingenuss, zur Weinwirtschaft, zum Weinrecht und zu nahezu allen Anbaugebieten der Welt. Klasse!

Die Bibliographie zur Kultur und Geschichte des Weines finden Sie hier.

Die Jahrestagung des Vereins findet übrigens vom 1.-3. Mai 2009 in Wiesbaden statt.

Futterkiste

xml version of this page Follow Me on Pinterest
Ich bei Facebook: Facebook

Dieses Blog durchsuchen

 

Kontakt

museologie(at)gmx.de

Kommentare

Danke sehr!
Danke sehr!
Joern Borchert - 2015-01-14 00:42
Toller Artikel!
Hallo Herr Borchert, ich fand den Artikel sehr interessant. Herzlichen...
Perfectrix - 2014-11-20 09:37
Einladung an Nina
Danke Dir für die netten Worte. So wie ich Dir...
Joern Borchert - 2014-06-20 23:47
Feuerlöscher
Lieber Jörn, super, dass Du die Serie startest...
nina gorgus - 2014-06-11 09:45
Richard lebt!
Schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen. Werde...
Joern Borchert - 2014-05-30 19:50

Links in separatem Fenster

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 4344 Tagen

Zufallsbild

Kunst auf'm Klo

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zählwerk

Besuche werden mit StatCounter gezählt.

Rechtliches


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

Impressum

Jörn Borchert
museologie [at] gmx [punkt]de

Jörn Borchert ist der Verantwortliche und Betreiber dieser Website sowie inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Haftungsausschluss