Bilder im Dunklen

Dienstag, 20. November 2012

Peter Greenaway: Geschichte(n) mit Licht

Gerade erst entdeckt:

David Pascoe:
Peter Greenaway
Museums and Moving Images

234 x 156 mm
244 pages
100 illustrations
23,99 Euro

Auch für Museologen interessant.

Inhaltsverzeichnis

Dieses Buch dürfte für alle interessant sein, die aufsehenerregende Ausstellungen machen wollen.

Hier zu kaufen.

P.S.: Falls Sie es kennen, bitte ich um einen kurzen Kommentar dazu.

Dienstag, 10. Juli 2012

Video-Mapping in OWL: Fashion Plaza Herford



Auch wenn man kaum mitbekommt, wer dieses Mapping finanziert hat, freue ich mich darüber. Es deutet an, was als Alternative zu Lasershows und Feuerwerken heute machbar ist. Etwas weniger Werbung und Freudenhaus-Musik, eine Story und etwas mehr Romantik - und dann wird das richtig gut.
Der Anfang ist gemacht. Weiter so!

Samstag, 9. Juni 2012

In der Luft tanzen

Ist das noch Kunst oder macht das schon Freude?


Fluides Ioniques (Aerial dance ) von christiangimat

Réalisation du spectacle aérien Fluides Ioniques avec l'artiste Fred Deb'.
Direction artistique: Christian Gimat
Production : Cie AD LIB CREATIONS
Contact adlib.creations@wanadoo.fr

Freitag, 23. März 2012

Luminale 2012: Die Nacht ist mehr mit Licht!

Die Biennale der Lichtkultur (15.4. – 20.4.2012)

Die Luminale 2012 findet auch in diesem Jahr wieder zeitgleich mit der Weltleitmesse Light+Building in Frankfurt a.M. statt. Da gibt es viel Freude für Freunde von Spielereien mit Licht und Atmosphären. Hundertfach!

http://www.p-geist.de/start.html

Das komplette Programm gibt es hier.

Aktuelle Informationen finden Sie bei Facebook und im Luminale-Portal.

Ich freu mich drauf!

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Eingang zur Ausstellung "Luminous - The Art of Asia"

Zur Zeit wird im Seattle Art Museum die Ausstellung "Luminous - The Art of Asia" präsentiert.

Auch wenn ich keine Meinung zu dieser Ausstellung haben kann, ihr Eingang gefällt mir sehr:

Freitag, 2. Dezember 2011

Interaktion brutal: Besucher zerstören ein Museum

Ja, sie sollen es sogar. Zerschlagen und kurz und klein hauen.

Welches?

Das Science Museum in London

Warum?

Einfach nur, um auf eine neue Zahnpasta von Sensodyne aufmerksam zu machen. Die Aktion war Bestandteil einer viralen Marketingaktion.

3.000 Leute waren zu der Aktion eingeladen. Passanten, die zufällig vorbei kamen, wurde es nicht verboten, auch ihre Freude daran zu haben. Je härter sie auf einen Punchingball einschlugen, um so mehr konnten sie zur Freude anderer Anwesender die Mauern des Museums einreißen.

Die Macher waren davon begeistert, dass in den ersten drei Tagen nach Veröffentlichung, sich 140.000 Menschen dieses Video bei youtube angesehen hatten:



Cool und minzfrisch, oder?

Mehr: projectionadvertising

Dienstag, 21. September 2010

Das Kolosseum in Flammen: ein Kunstprojekt

"Solange das Kolosseum steht, steht auch Rom;
wenn das Kolosseum fällt, fällt auch Rom;
wenn Rom fällt, fällt auch die Welt."
(Beda Venerabilis)

Letztes Wochenende stand es in Flammen:



A Video installation by Thyra Hilden and Pio Diaz
Curated by Gianni Mercurio, Christina Clausen
Rossella Rea, Piero Meogrossi - Special Department for Rome's Archaeological Heritage

Mehr über Thyra Hilden und Pio Diaz sowie andere grandiose Projekte und deren Hintergründe HIER. Noch mehr.

Live

Great! Really Great!!!

[Dank für den Hinweis an Luxemozione]

Sonntag, 18. Juli 2010

Plasticiens Volants in Köln

Da traten sie nun endlich auch mal in Köln auf.
Die Compagnie "Plasticiens Volants".

Ein paar Bilder vom Programm "La Perle" am 15. Juli 2010 im Kölner Mediapark. Ein Platz wird zum Aquarium.

Start
Es geht los!
plasti-4
Highflyplasticiens-volants-koeln-a-IMG_1036plasticiens-volants-koeln-c

Schöne Show!

Ich stellte sie mir jedoch auf dem Marktplatz von Arras vor. Einem historischen Ort. Auch an anderen Orten in Köln. Orten mit einer Ausstrahlungskraft und Stimmung, die die des Mediaparks übertreffen. Orten, die weniger mächtig daher kommen. Da hätte die Show sicher noch viel besser gewirkt. Oder?

Nichtsdestotrotz: Ein Abend, reich an Impressionen.

Danke, Köln! Mehr davon!

Dienstag, 2. März 2010

Ein Blick zurück nach vorn...

Das Fotoarchiv Ernst Linderoth kam schon 1986 ins Bonner Stadtarchiv.

Heute gibt es die Videos dazu.





Was für ein Kauz. Was für eine Sammlung. Klasse!

Dank an Archivalia.

V., in 20 Jahren bist Du dran. Also mach weiter so! Wenn er das Bundesverdienstkreuz bekam, dann sollst Du es wohl auch erreichen können. Wenn Du es denn haben willst...

Also hau rein! - damit Du es ablehnen kannst.
Der Rheinlandtaler wäre Dir sicher lieber, oder etwa nicht?

Dienstag, 30. September 2008

Luxmeter: das neue Blog über Lichtkunst und nächtliche Veranstaltungen

ein blog über lichtkunst und nächtliche veranstaltungen

Ich habe es mir schon lange gedacht, und mein Counter bestätigt mir, dass ich das Museale von dem Luminalen trennen sollte. Die Rubrik "Bilder im Dunklen" wird also nun Gegenstand eines eigenen Blogs. Er wird den Titel "Luxmeter" tragen und vor allem die ansprechen, die davon überzeugt sind, dass man auch auf andere Weise als mit Ausstellungen Kultur vermitteln kann. Vor allem in der Nacht!

Ich würde mich freuen, einige meiner bisherigen Gäste auch bei Luxmeter wieder willkommen heißen zu dürfen. Hier geht es zum Luxmeter. Dem Blog für mehr Licht in der Kultur.

Futterkiste

xml version of this page Follow Me on Pinterest
Ich bei Facebook: Facebook

Dieses Blog durchsuchen

 

Kontakt

museologie(at)gmx.de

Kommentare

Danke sehr!
Danke sehr!
Joern Borchert - 2015-01-14 00:42
Toller Artikel!
Hallo Herr Borchert, ich fand den Artikel sehr interessant. Herzlichen...
Perfectrix - 2014-11-20 09:37
Einladung an Nina
Danke Dir für die netten Worte. So wie ich Dir...
Joern Borchert - 2014-06-20 23:47
Feuerlöscher
Lieber Jörn, super, dass Du die Serie startest...
nina gorgus - 2014-06-11 09:45
Richard lebt!
Schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen. Werde...
Joern Borchert - 2014-05-30 19:50

Links in separatem Fenster

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 4463 Tagen

Zufallsbild

1892: Hightech unterm Weihnachtsbaum

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zählwerk

Besuche werden mit StatCounter gezählt.

Rechtliches


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

Impressum

Jörn Borchert
museologie [at] gmx [punkt]de

Jörn Borchert ist der Verantwortliche und Betreiber dieser Website sowie inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Haftungsausschluss